Bergfried

Bergfried

Drama • Tyskland • 90 min

Sehr zum Ärger der Einheimischen quartiert sich der Italiener Salvatore im Gasthaus eines Alpendorfes ein. Ihnen gefällt nicht, dass er im Ort überall fotografiert, sich Notizen macht und neugierig ist. Erna findet Gefallen an Salvatore. Eine zarte Liebesbeziehung entwickelt sich, doch dabei hat auch sie keine Ahnung, was der Italiener wirklich will. Salvatore sucht nämlich den Mann, der 1944 in seinem toskanischen Heimatdorf seine Mutter, Geschwister und Großeltern erschossen hat.