DokumentarNatur

Japan von oben
Le Japon vu du ciel

Frankrike

Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans. Das Landesinnere wird genauso vorgestellt wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste.

Sesonger og episoder

Sesong 1
  • Sesong 1
Sesong 1
  • Episode 1 - Wilder Norden
    Dokumentar, Natur, S1:E1

    Im nördlichsten Winkel des japanischen Archipels liegt die weitläufige Insel Hokkaido. Flora und Fauna finden dort geschützte Orte, um zu erblühen, dank des bewegten Reliefs und der bisweilen rauen, aber dennoch günstigen klimatischen Bedingungen.

  • Episode 2 - Reise nach Tokio
    Dokumentar, Natur, S1:E2

    Ganz wie der nördliche Nachbar Hokkaido zeigt sich diese gebirgige Region sehr ländlich und weitgehend wild und ist über das Jahr heftigen klimatischen Schwankungen unterworfen. Jeder Winter bringt Unmengen von Schnee, vor allem in den Westen.

  • Episode 3 - Wiege der Tradition
    Dokumentar, Natur, S1:E3

    Im Zentrum der Insel Honshu gibt es besondere Schätze zu entdecken: vom atemberaubenden Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, bis zur Ebene von Kansai und zu den Städten Osaka und Kyoto.

  • Episode 4 - Land der Götter
    Dokumentar, Natur, S1:E4

    Die Dokumentation rückt unter anderem die Regionen Chugoku und Shikoku in den Fokus. Gemeinsam ist diesen Gegenden eine lange Geschichte der kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen, getrennt und verbunden durch die Seto-Inlandsee.

  • Episode 5 - Schatzinseln
    Dokumentar, Natur, S1:E5

    In dieser Sendung wird das südliche Japan erforscht. Die Insel Kyushu beheimatet einige der gefährlichsten Vulkane der Welt. Die unterirdische Magma-Aktivität bringt neben Gefahr auch Wohltaten mit sich: heiße Quellen und andere therapeutische Bäder.

VG er en del av Schibsted. Schibsted er ansvarlig for dine data på denne siden.
Les mer