Komedie

Ungeküsst soll man nicht schlafen gehen

1936 • Tyskland • 80 min

Auf einem Wohltätigkeitsball wird ein Kuss der weltberühmten Schauspielerin Edda Vivian versteigert. Der Schallplattenfabrikant Wiesinger bekommt den Zuschlag. Da plötzlich seine Ehefrau auftaucht, überlässt er dem schüchternen Studenten Franz Angerer den Preis. Dieser will aber von dem Kuss nichts wissen, hat er sich doch in Wiesingers hübsche Tochter Dore verliebt.
VG er en del av Schibsted. Schibsted er ansvarlig for dine data på denne siden.
Les mer